Ausstellungsende

Nach zwei Jahren Laufzeit endet die Sonderausstellung

Der Albabstieg nach Ulm

Mit Hochgeschwindigkeit durch die Erdgeschichte

am 9.10.2022.

Bis dahin können Sie die Ausstellung zu den gewohnten Öffnungszeiten besuchen.

 

Ideen-Salon

Jeden ersten Dienstag im Monat laden Botanischer Garten Ulm und Naturmuseum Ulm zu einem lockeren, populärwissenschaftlichen Stammtisch ein. Generationsübergreifend möchten wir über ganz verschiedene Themen sprechen, wobei jedes Mal ein Objekt/Fossil/ Exponat im Vordergrund steht. Spannend wird es gleich zu Beginn einer jeden Sitzung, denn das Objekt wird vorab nicht verraten.

Mit dem Ideen-Salon, wie wir den Stammtisch getauft haben, möchten wir an alte Traditionen anknüpfen, Wissen mündlich weiter zu geben, gemeinsam zu diskutieren und philosophieren, und Raum zu geben für junge Gedanken, wie es schon seit hunderten von Jahren gemacht wird. Und welche Räumlichkeiten könnten dafür besser geeignet sein, als ein Café mit gemütlichere Kaffehausatmosphere und kultureller Ausrichtung?

Wo: Café Kokoschinski (ehemals Kornhauskeller)

Wann: Jeden 1. Dienstag im Monat

Jede/r mit Interesse an Naturkunde und Naturgeschichte und ist herzlich Willkommen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an nabi@ulm.de.

QR-Codes für die einzelnen Etappen
QR-Codes für die einzelnen Etappen

Ferienprogramm in Ulm und um Ulm herum: Ab durch den Wald!

Ein tierisches Schnitzeljagdabenteuer mit der kostenlosen App Actionbound

Wo: Eselsberg, Roter Berg, Kuhberg, Böfinger Halde, Friedrichsau, Stadtmitte

Droben auf dem Eselsberg sind viele Tiere und Pflanzen zu Hause. Friedlich ist die Natur bei nährere Betrachtung beileibe nie, aber unsere  Freund:inne fühlen sich eigentlich recht wohl… bis ein Tümpel zugeschüttet und einige Bäume gefällt werden. Was ist, wenn von der lieben Heimat bald nichts mehr übrig ist? Schnell ist klar: Ein neues Zuhause muss her. Und so macht sich eine Gesandschaft bestehend aus einem klugen Eichhörnchenn, einem stacheligen Igel, einem gemütlichen Waschbären, einem sich verliebenden Schwarzspecht, einem sprachbegabten Eichelhäher, einer wählerischen Zaunrüben-Sandbiene und einem sensiblen Grünem Gabelzahnmoos auf den Weg. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt…

Für alle, die dieses Jahr in den großen Ferien zu Hause bleiben, gibt es eine digitale Schnitzeljagd durch ganz Ulm. Zusammen mit einheimischen Tieren und Pflanzen geht es ab dem 15.7.2022 durch die Wälder, Hügel und Parkanlagen Ulms. Hilf, Eichhörnchen und Co. ein neues Zuhause zu suchen, entdecke spannende Orte in Deiner Umgebung und spiele Dich durch spannende Quizz-Fragen.

Die Schnitzeljagd besteht aus sechs Einzeletappen, die am besten an sechs unterschiedlichen Tagen gespielt werden. Jede Einzeletappe dauert zwischen einer und fünf Stunden. Wir empfehlen, die Etappen in der richtigen Reihenfolge zu spielen, weil sie in eine Geschichte eingebettet sind. Alle Stationen können zu Fuß oder mit dem Fahrrad bestritten werden. Zu den einzelnen Etappen gelangt man bequem Bus und Bahn, oder auch mit dem Fahrrad.

Es kann alleine gespielt werden, in Gruppen oder geführt von unserem Museumsteam. Geführte Touren kosten 2€ pro Person.

Wie funktioniert’s?

  1. Einfach die kostenlose App Actionbound herunterladen, in der App die Bounds „Ab durch den Wald!“ suchen oder die obigen QR-Code scannen (wenn ihr offline spielen wollt, den Bound vorladen).
  2. Bound starten, Einführung lesen und Vorbereitungen treffen (der Bound kann jederzeit pausiert werden, falls es mal länger dauert, oder euch das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht)
  3. Los geht’s! Wetterfest ausgestattetet, mit gutem Schuhwerk, Proviant und der richtigen Ausrüstung stürzt ihr euch ins Abenteuer.

Am Ende jeder Etappe erhaltet ihr ein Passwort. Sammelt alle sechs Passwörter, um am Gewinnspiel teilnehmen zu können. Es warten tolle Preise auf euch!

 

Wir danken unseren tollen Helfer:innen, dem Stadthaus Ulm, der Bioimkerei Binesto und dem mobilen Unverpacktladen Unverpackt-Vollgepackt!

Zur Historie des Ferienprogramms

Im letzten Jahr schrieb die BUND Hochschulgruppe eine erste Version der Geschichte und kaufte die Spiellizenz. In diesem Jahr überarbeitete das Naturmuseum die einzelnen Etappen und bietet nun geführte Touren an.

Termine für geführte Touren

Teil 1: Dienstag, 19.7.|17 Uhr
Mittwoch, 20.7.|17 Uhr
Teil 2: Mittwoch, 27.7.|16 Uhr
Montag, 01.8.| 11 Uhr
Teil 3: Donnerstag, 04.8.|11 Uhr
Donnerstag, 04.8.|15 Uhr
Teil 4: Donnerstag, 11.8.| 11 Uhr
Donnerstag, 11.8.| 15 Uhr
Weitere Termine folgen, sind aber auch auf Anfrage möglich
Anmeldung und Anfragen: nabi@ulm.de

Wir sind auf Instagram!

Der Föderkreis hat nun einen eigenen Instagram-Account. Werdet Follower von  #naturmuseum_ulm!